ILF LAW
So fügt sich Recht zu Wissen
Buder & Herberstein

DDr. Gabriele Herberstein und Dr. Erhard Buder sind seit 1986 in gemeinsamer Kanzlei dem Recht ihrer Mandanten verpflichtet. Gerade die Spezialisierung auf Handel, Wirtschaft, Immobilien und Privatrecht hat sich in den über zwei Jahrzehnten der erfolgreichen Zusammenarbeit als glückliche Fügung erwiesen. Wie Puzzlesteine finden bei Buder & Herberstein oftmals benötigtes fachliches Spezialwissen und die sichere Anwendung der dazu passenden Rechtsprechung zueinander. Dank zufriedener Empfehlungen betrauen die Mandanten die Kanzlei sowohl in wirtschaftlichen als auch in privaten juristischen Fragen. Denn an die besonderen Kenntnisse im Recht der Immobilie reiht sich bei Buder & Herberstein auch noch ein tadelloser Ruf im Familienrecht.

Stein um Stein zum Erfolg-
doch mit welchem Recht?

Egal, in welchem rechtlichen Puzzle Sie sich befinden, Buder & Herberstein hat für Sie die richtige Kombination im Auge. Sie profitieren nicht nur durch die Doppelzulassung von DDr. Gabriele Herberstein in Österreich und Deutschland, ihrer Fachanwaltsausbildung für Familien-, Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Erbrecht in Deutschland, sondern auch von den zahlreichen Zusatzqualifikationen der beiden Rechtsanwälte:

Immobilienrecht einschließlich Miet-, Pacht- und Wohnungseigentumsrecht, Abwicklung von An- und Verkäufen; Internationales Ehe- und Familienrecht; Erbrecht; Franchiserecht; Handels- und Handelsvertreterrecht; Recht des Unternehmenserwerbes; Bankenrecht

Ihr gutes Recht in vielen Sprachen.

Bei Buder & Herberstein wird nicht nur Juristendeutsch, sondern auch Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch und Rumänisch gesprochen. Durch die umfangreichen Sprachkenntnisse und durch ein großes Netzwerk (Kooperationsbüros der ILF International Law Firms), das von A wie Argentinien bis Z wie Zypern reicht, lässt sich jeder Puzzlestein international aufspüren!

Vom Kleinen zum Großen.

Ziel der Kanzlei ist es, Rechtsberatung anzubieten, die den Anforderungen eines immer größer werdenden europäischen Marktes gerecht wird. Durch die Doppelzulassung von DDr. Gabriele Herberstein in Österreich und Deutschland ergeben sich vielfältige Synergieeffekte. Das wissen unsere Klienten zu schätzen. So werden vorrangig österreichische Unternehmen in Deutschland vertreten, aber auch für renommierte deutsche Klienten ist unsere Kanzlei in Wien tätig. Der weitere Standort ist Berlin, die pulsierende Hauptstadt Deutschlands. In Berlin besteht zu Österreich ein intensiver wirtschaftlicher Kontakt, nicht zuletzt durch die österreichische Botschaft, die Handelsdelegation und die Niederlassungen zahlreicher österreichischer Firmen und Organisationen.

Die Doppelzulassung als Rechtsanwalt in zwei europäischen Ländern bietet für die Klienten in Österreich bzw. Deutschland den Vorteil, dass sie bei der Neugründung von Gesellschaften oder bei der Austragung von Rechtsstreitigkeiten – zum Beispiel in Bezug auf das deutsche und österreichische Ehe- und Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht und Erbrecht – im jeweils anderen Land im Hinblick auf die bestehenden Unterschiede rechtsvergleichend optimal beraten und betreut werden können.

Die Kanzlei ist ebenso Mitglied der International Law Firms (www.ilflaw.com), einer wichtigen internationalen Vereinigung weltweit unabhängiger Kanzleien und es kann im Bedarfsfall auf dieses Netzwerk zurückgegriffen werden. DDr. Herberstein gehört der International Academy of Matrimonial Lawyers (www.iaml.org) an, einer sehr anerkannten internationalen Akademie, der nur ausgewählte Experten des Familienrechts angehören. Rasch und hochqualitativ wird der Mandantenschaft zu ihrem (internationalen) Recht verholfen.

Buder & Herberstein
sind Puzzle-Profis.

Identifikation: Die Kanzlei Buder & Herberstein begleitet ihre Klienten mit persönlicher Betreuung und ist bei Bedarf jederzeit verfügbar.

Instanzen: In Österreich begleitet Buder & Herberstein durch alle gerichtlichen Instanzen und verfügt über eine reiche forensische Erfahrung; in Deutschland am Amts-, Landes- und Oberlandesgericht durch DDr. Gabriele Herberstein.

Institutionen: Auch im außerstreitigen Bereich hilft Ihnen Buder & Herberstein bei Behörden im In- und Ausland.

Internationalität: Durch die Kooperation mit internationalen Kollegen ist eine optimale Klientenbetreuung weit über den deutschsprachigen Raum hinaus, gewährleistet.

Integrität: Die deutsche Botschaft in Wien beschäftigt DDr. Gabriele Herberstein seit mehr als einem Jahrzehnt als Vertrauensanwältin. Zur österreichischen Botschaft in Berlin bestehen ebenfalls gute Kontakte.

Innovation: DDr. Gabriele Herberstein war die erste österreichische Anwältin mit Doppelzulassung in Europa.

Dr. iur. Dr. univ. Gabriele Herberstein

geboren in Kassel (Deutschland)
Studium der Rechtswissenschaft in
Bonn, Köln, Wien und Miskolc

1982: Promotion zum Doktor der
Rechtswissenschaft in Wien
1985: Rechtsanwaltsprüfung in Wien
1987: Zulassung zur Anwaltschaft in Österreich, Gründung der Kanzleigemeinschaft mit Dr. Mag. Erhard Buder
1994: Verleihung des Professorentitels (Prof. h.c.) der Universität Sofia (Bulgarien) für „Vergleichendes europäisches Recht“; Eignungsprüfung und Zulassung als Rechtsanwalt in Deutschland; Promotion an der Universität im ungarischen Miskolc als erste ausländische Studierende (Dr. univ.)
2008/2009: Fachanwaltsausbildung im deutschen Familienrecht
2009/2010: Fachanwaltsausbildung im deutschen Handels- und Gesellschaftsrecht
2012/2013: Fachanwaltsausbildung im deutschen Erbrecht
Spezialgebiete: Nationales und Internationales Handels- und Gesellschaftsrecht, Nationales und Internationales Vertragsrecht, Franchiserecht und Handelsvertreterrecht sowie Nationales und Internationales Ehe- und Familienrecht, Erbrecht als auch Internationale Rechtsberatung mit Schwerpunkt Deutschland, Österreich und den Reformstaaten
Sprachen: Deutsch und Englisch

Interview mit
Frau DDr. Gabriele Herberstein

Warum sind Sie Juristin geworden? Umgang mit Menschen, denen man mit Rat und Tat zur Seite stehen kann und weil sich die Lebenswirklichkeit im Umgang mit §§ widerspiegelt

Haben Sie einen Lieblingsparagraphen? Und wenn ja, welchen? § 242 BGB (D) und § 914 ABGB (Ö) den Grundsatz von Treu und Glauben GG Art. 3 (D) und B-VG Art. 7 (Ö) Gleichheit der Menschen vor dem Gesetz

Was war Ihr Berufswunsch mit sechs Jahren? Zauberin

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit? Lesen, Kultur- und Reisen, Freundschaften pflegen

Buder & Herberstein

Präsidialratsmitglied (em) der Deutschen Handelskammer in Österreich; Wiener Juristenverband; Präsidentin der Vereinigung international mehrfach zugelassener Anwälte (VIMA); Mitglied des Vorstandes des Club of Budapest e.V. Deutschland; Gründungspräsidentin der ÖDSG Österreichischen Down-Syndrom Gesellschaft; Vizepräsidentin (em) des Österreichischen Franchise Nehmer Vereins, Mitglied im Deutschen Anwaltverein, der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht, dem Zusammenschluss deutscher Rechtsanwältinnen, Anwältinnen ohne Grenzen e.V. Board der Vereinigung ILF (International Law Firms) mit Kanzleien weltweit, Fellow der iaml (International Academy of Matrimonial Lawyers).

Dr. iur. Mag. rer. soc. oec Erhard Buder

geboren in Linz
Studium der Rechtswissenschaft
an der Universität Wien
Studium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien

1980: Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaft, Diplomarbeit zum Mag. rer. soc. oec. „Die Stellvertretung des Kommanditisten“
1985: Rechtsanwaltsprüfung
1986: Zulassung zur Anwaltschaft in Österreich
1987: Gründung der Kanzleigemeinschaft mit Dr. Dr. Gabriele Herberstein
Spezialgebiete: Recht der Immobilie in allen Facetten, insbesonders Miet- und Wohnungseigentumsrecht, An- und Verkauf; Handels- und Gesellschaftsrecht, Bankenrecht
Sprachen: Deutsch und Englisch

Buder & Herberstein
Mag. iur. Dan Badea

geboren in Brasov, Rumänien
Studium der Rechtswissenschaften
an der Universität Bukarest
Studium der Rechtswissenschaft
an der Universität Wien

1974: Sponsion in Bukarest, bis 1985 als Rechtsanwalt in Rumänien tätig.
1994: Sponsion zum Magister juris in Wien

Spezialgebiete:Strafrecht; Nationales und Rumänisches Handels-, Gesellschafts-, und Familienrecht sowie Nationales und Rumänisches Verwaltungsrecht, Rechtsberatungen für Österreich und Rumänien

Sprachen: Deutsch und Rumänisch

Interview mit
Herrn Mag. Dan Badea


Warum sind Sie Jurist geworden?
Um Konflikte zu lösen

Was war Ihr Berufswunsch mit sechs Jahren?
Fußballspieler

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?
Sport und Lesen

Buder & Herberstein
Mag. iur. Dan Badea

nascut la 1950 in Brasov, Romania, Jurist, pana in 1985 in Romania, din 1994 in Austria, iar din 2000 in biroul de avocatura Dr. iur. mag. rer.soc.oec. Erhard Buder & Dr. iur. Dr. univ. Gabriele Herberstein

Din domeniile de specialitate ale Biroului de avocatura
dreptul penal si administrative, dreptul care reglementeaza statutul persoanelor straine in Austria, dreptul commercial si al societatiilor comerciale, in special constituiri de societati comerciale,dreptul famieiei si dreptul la succesiune, dreptul privind contractile special, cu precadere vanzari-cumparari de immobile, legea chiriilor. Consultatii juridice privind dreptul austriac si german.

Limbi cunoscute
romana si germane

Studii
Absolvent al Facultatii de Drept din Bucuresti in anul 1974 si al Facultatii de Drept din Viena inanul 1994

Unser Team

Hinter ausgezeichneten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten steht immer ein fantastisches Team. Wir freuen uns sehr, Ihnen unser Büro kurz vorstellen zu dürfen.

Aspirant
Alexander Herberstein
Sprachen: Deutsch/Englisch/Französisch/Spanisch
Tel.: +43 (0) 1 402 45 31 DW 11

Sekretariat
Silke Grafenthin
Sprachen: Deutsch/Englisch
Tel.: +43 (0) 1 402 45 31 DW 12
Silvia Ruß
Sprachen: Deutsch/Englisch
Tel.: +43 (0) 1 402 45 31 DW 14
Sylvia Perko
Sprachen: Deutsch/Türkisch
Tel.: +43 (0) 1 402 45 31 DW 13

Kooperationsbüros:

Die österreichische Kanzlei verfügt neben dem weiteren Kanzleistandort in Berlin über Kooperationsbüros der ILF (International Law Firms) in folgenden Ländern: Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Costa Rica, Ecuador, England, Finnland, Frankreich, Griechenland, Guatemala, Honduras, Hong Kong, Kanada, Kolumbien, Kongo, Indien, Irland, Island, Italien, Libanon, Luxemburg, Mazedonien, Malta, Mexiko, Nicaragua, Niederlande, Nigeria, Panama, Polen, Russland, Sambia, Saudi Arabien, Schweiz, Spanien, Südafrika, Türkei, Ungarn, Uruguay, USA, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Zypern.

Weiters gehört DDr. Herberstein der IAML (International Academy of Matrimonial Lawyers) an, einer sehr anerkannten internationalen Akademie, der nur ausgewählte Expertinnen und Experten des Familienrechts angehören.

Die Publikationen

Publikationen Die beiden Juristen der Kanzlei sind nicht nur für ihren tadellosen Einsatz im Gerichtsaal oder in der Rechtsberatung bekannt: Besonders DDr. Gabriele Herberstein greift oft zum Stift, um ihre umfangreichen Erkenntnisse zu Papier zu bringen. Durch die Beschäftigung mit der Rechtsprechung im europäischen Raum entstand das Standardwerk (erscheint bereits in der zweiten Auflage)
Die GmbH in Europa - 50 Länder im Vergleich“.


Die GmbH in Österreich, Deutschland, Ungarn und Frankreich, Orac Verlag, Wien

Die Euro-GmbH, WdF Magazin Oktober 1995

Beiträge zu diversen Ländern in Detzer/Zwernemann:
Ausländisches Recht der Handelsvertreter und Vertragshändler, Verlag Recht und Wirtschaft GmbH Heidelberg

Die GmbH in Europa - 50 Länder im Vergleich, 2. überarbeite Auflage 2001, Verlag Österreich (Staats-druckerei)

Mitautorin Anwaltswerbung und -marketing, 1999, Verlag Dr. Otto Schmidt KG

diverse Beiträge in in- und ausländischen Fachzeitschriften

Vorträge

Für die Klaus Kinkel-Stiftung Gastvorträge bei der russischen Handelskammer in St. Petersburg

Gastvorlesungen an der Ludwig-Maximilians-Universität in München

Ständige Gastprofessur an der Europäischen Fakultät der Universität in Oradea/Grosswardein,

Vorlesungen im Rahmen von MBA Studiengängen

Deutsch-Österreichischer Rechtsvergleich im Zivil- und Gesellschaftsrecht über Einladung der Mittelstandsvereinigung der CDU in Hamburg sowie in Zusammenarbeit mit der Austrian Business Agency sowie über Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Hamburg im hoch reputierten Hafenclub

Franchiserecht in zahlreichen Fachforen

Unternehmensstrafrecht Seminare u.a. in der Deutschen Handelskammer in Wien

Österreichisches und Deutsches Ehe- und Familienrecht im Vergleich über Einladung des Austria Club (Österreichischer Club zu Berlin e.V.)

Der Puzzlestein

Die Herausforderung eines Puzzles liegt darin, dass man Teil für Teil zusammensetzen muss. Man sucht den richtigen Stein, findet die richtige Kombination, Stück für Stück kommt man seinem Ziel - das Puzzle zu vollenden - immer näher. Oft ist es mühsam, einen bestimmten Puzzlestein zu entdecken, weil es nicht immer offensichtlich ist, welcher kleiner Teil des zu erbauenden Motives dargestellt ist. Ein Puzzlestein ist nur ein Bruchstück eines Ganzen. Jeder einzelne Stein wird benötigt, um das Puzzle zu komplettieren. Ein einzelner Puzzlestein ist verloren.

Buder & Herberstein


DDr. Herberstein und Dr. Buder sind Puzzle-Profis. Die beiden Rechtsanwälte lieben die Herausforderung, für ihre Klienten Puzzlestein um Puzzlestein zu einer Gesamtheit zusammenzusetzen. Auch wenn der letzte Teil vielleicht schwer zu finden scheint, steht das internationale Netzwerk der beiden hinter ihnen, um die Suche auszudehnen.

Was Sie immer schon über
Puzzles wissen wollten

Buder & Herberstein

Das Puzzle wurde 1793 in England erfunden - das erste zeigte nach Vollendung eine Landkarte Großbritanniens.

Das größte Puzzle wird von einer spanischen Firma hergestellt und besteht aus 24.000 Teilen. Zusammengesetzt misst es 4,28 mal 1,57 Meter!

„Puzzle“ ist englisch und heißt „verwirren“ oder „staunen“. Dass das Spiel so heißt, ist eigentlich ganz klar: Zuerst sitzt man verwirrt über Hunderten von Einzelteilchen und wenn es fertig ist, kann man staunend das Bild betrachten.

Das Puzzle muss vollständig sein“ berührt die Thematik über Menschen mit Down-Syndrom – da jeder 600. Mensch damit zur Welt kommt. Und nur mit dem 600. Teil ist auch das Gesamtbild unseres menschlichen Daseins vollständig; ein Thema, dass Dr. Buder und DDr. Herberstein persönlich sehr am Herzen liegt.

Kontakt:

Wien Büro in Österreich
Lerchenfelder Straße 94
1080 Wien
Tel.: +43 (0)1 40 24 531
Fax: +43 (0)1 40 24 531 33 eMail: office@buder-herberstein.at

Berlin Büro in Deutschland
Mommsenstraße 11
10629 Berlin
Tel.: +49 (0)30 8871 9906 eMail: office@buder-herberstein.at


Eine allgemeine Information über die Kosten Ihrer Rechtsdurchsetzung finden Sie hier:

Download
Honorar
Vollmacht AT
Vollmacht DE

Dr. iur. Mag. rer. soc. oec. Erhard Buder
Rechtsanwalt


Dr. iur. Dr. univ. Gabriele Herberstein Prof. h.c.
Rechtsanwältin


Mag. Dan Badea
Rechtsanwaltsanwärter

Baroul de Avocati iem Avocat Romania
(emeritierter Rechtsanwalt in Bukarest)